PKW-Vollbrand A-12 Inntalautobahn Richtung Innsbruck

Einsatznummer: 149
Datum: 28. Juli 2021
Alarmzeit: 23:00
Einsatzdauer: 1 Stunde 35 Minuten
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: A-12 Inntalautobahn
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: KDO, Tank 1, Tank 2
Weitere Kräfte: ASFINAG, Autobahnpolizei, Rettungsdienst

Am Mittwoch , den 28. Juli 2021, wurde die STADTFEUERWEHR Kufstein um 23:01 Uhr von der Leitstelle Tirol mittels stiller Alarmierung mit dem Einsatzstichwort “Brand Fahrzeug” zu einem Brandeinsatz gerufen. 
Aus noch ungeklärter Ursache fing ein Fahrzeug, auf der Inntalautobahn A12 – Fahrtrichtung Innsbruck, Feuer.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.
Auf Anfahrt rüstete sich die Mannschaft des TANK 1 Kufstein bereits mit schwerem Atemschutz aus. Nach Eintreffen am Einsatzort wurde sofort ein Schnellangriff mittels Schaumrohr vorgenommen. Der Brand konnte nach wenigen Minuten unter Kontrolle gebracht werden. Mehr Zeit in Anspruch nahm die darauffolgende Fahrbahnreinigung. Diese musste noch vom liegengebliebenen Löschschaum befreit werden, um keine Gefahr für nachfolgende Fahrzeuge darzustellen.
Nach ca. einer Stunde konnte die Mannschaft wieder ins Gerätehaus einrücken.
Im Einsatz standen:
21 Mann mit 3 Fahrzeugen STADTFEUERWEHR Kufstein
Rettungsdienst
Bundespolizei

Bildnachweis: STADTFEUERWEHR Kufstein

fb-share-icon