Verkehrsunfall Thierseestraße

Einsatznummer: 54
Datum: 30. März 2024
Alarmzeit: 6:55
Einsatzdauer: 1 Stunde 12 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: Kufstein / Thierseestraße
Mannschaftsstärke: 24
Fahrzeuge: KDO, Tank 1, SRF, KRFS, LAST 2
Weitere Kräfte:

Am frühen Samstagmorgen, den 30. März 2024 wurde die STADTFEUERWEHR Kufstein, um 06:55 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall Person eingeklemmt“ von der Leitstelle Tirol zur L37 Thierseestraße alarmiert.
Der junger Lenker eines Sportwagens, aus Richtung Thiersee kommend, verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte über den Fahrbahnrand hinaus. Das Cabrio kam in einer steilen Böschung, zwischen mehreren Bäumen zum stehen.
Während sich der Fahrer beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits nicht mehr im Fahrzeug befand, musste der Beifahrer von der STADTFEUERWEHR Kufstein aus dem PKW befreit werden. Als erstes wurde jedoch dazu das Fahrzeug gegen weiters Abrutschen gesichert. Nach der Rettung des Beifahrers konnte dieser an den Rettungsdienst übergeben werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.
Nach ca. 1h Stunde, konnten die Kameraden der STADTFEUERWEHR Kufstein, gesund in das Gerätehaus einrücken.