ATS Übung im Luftschutzbunker

Nachdem wir im Frühjahr in den sozialen Medien von einer Übungsmöglichkeit für ATS Trupps in unserem umgebauten Luftschutzstollen berichteten, haben sich am Samstag, den 17. Sept. 2022, wieder zahlreiche Feuerwehren von Nah und Fern zum ATS Training eingefunden.

Teilnehmende Feuerwehren

Bezirk Kufstein
FF Angerberg
FF Buchberg
FF Mitterland
FF Oberau
Bezirk Kitzbühel
FF Fieberbrunn
FF St. Jakob i. H.
Bezirk Innsbruck Stadt
FF Mühlau
Oberösterreich
FF Ohlsdorf
FF Aurachkirchen
FF Grünau im Almtal
Bayern
FF Kiefersfelden

 

Nächste Übungstage sind für das FRÜHJAHR 2023 geplant!

Sollten wir auch Ihr Interesse geweckt haben, so können Sie sich gerne für weitere Informationen bzw. zur Terminvereinbarung mit unseren Atemschutzbeauftragten in Verbindung setzen:

Bezirksbeauftragter für die Atemschutz-Füllstation und Kommandant der Feuerwehr Kufstein,
HBI Hans-Peter Wohlschlager unter Tel. +43 (0)664 88530505 oder hp.wohlschlager@feuerwehr.tirol

bzw.

Stv. Bezirksbeauftragter für die Atemschutz-Füllstation,
HLM Patrick Gugglberger unter +43 (0)664 88520509 oder p.gugglberger@feuerwehr.tirol

Die Teilnahme von Einzelpersonen ist leider nicht möglich, d.h. es können nur Trupps ausgestattet mit kompletter PSA, eigenem PA, ATS Funk u. gültigem ärztlichem Attest teilnehmen.

Beschreibung

Es handelt sich dabei um einen adaptierten Luftschutzbunker, der in Eigenregie von den Kameraden der Feuerwehr Kufstein in eine Übungsstrecke für Atemschutzträger umgebaut wurde. Die ATS-Trupps haben dabei unter erschwerten Sichtbedingungen (der Stollen wird komplett vernebelt) und engen Platzverhältnissen (es sind verschiedene Hindernisse eingebaut) diverse Aufgaben zu erfüllen.

So können von den Übungsteilnehmern z.B. die Atemschutzüberwachung, aber auch die physische und psychische Belastung eines Einsatzes realitätsnah trainiert werden. Die Einsatzzeiten der Geräteträger reichen dabei schon an die 20 bis 30 Minuten unter voller körperlicher Belastung.

Die Atemschutz-Übungsstrecke wird auf Grund ihrer Einzigartigkeit auch gerne von anderen Feuerwehren für die Ausbildung ihrer ATS Trupps gebucht.

Bilder vom Übungstag STADTFEUERWEHR Kufstein

fb-share-icon