Auffahrunfall A12 / Transporter auf LKW

Einsatznummer:
Datum: 4. Februar 2021
Alarmzeit: 11:55
Einsatzdauer: 1 Stunde 51 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort:
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: KDO, Tank 1, SRF, KRFS
Weitere Kräfte: ASFINAG, Autobahnpolizei, Bundespolizei, Notarzt, ÖRK

Am Donnerstag, den 4. Februar 2021 wurde die STADTEUERWEHR Kufstein mittels stiller Alarmierung von der Leitstelle Tirol um 11:55 mit dem Einsatzstichwort “Verkehrsunfall Person eingeklemmt” alarmiert.

Zwischen der Autobahnauffahrt Kufstein Süd und Nord kam es zwischen einem Transporter und einem am Stauende stehenden LKW zu einem Auffahrunfall. Der Transporter wurde dabei durch die Wucht des Aufpralles unter den LKW-Auflieger geschoben. Aufgrund der starken Deformierung der Fahrerkabine musste vom Schlimmsten ausgegangen werden.

Durch die Bildung einer ordnungsgemäßen Rettungsgasse konnte die Anfahrt zum Unfallort ohne Verzögerung stattfinden. Nach Eintreffen unserer Kräfte am Einsatzort und Erkundung des Einsatzleiters wurde der Brandschutz sichergestellt, eine Sichtschutzbarriere zur Gegenfahrbahn errichtet und mit der Bergung des Fahrers begonnen. Dazu wurde der Transporter mittels Seilwinde unseres SRF`s unter dem Auflieger herausgezogen, und anschließend der Fahrer mittels schwerem hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug geborgen. Leider konnte der Notarzt nur mehr den Tod des Lenkers feststellen. Der leicht verletzte LKW Fahrer wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Unser aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen des verstorbenen Lenkers.

Bildnachweis: STADTFEUERWEHR Kufstein

fb-share-icon